Gemüseragout mit Hühnchen und Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüseragout mit Hühnchen und Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
618
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien618 kcal(29 %)
Protein52 g(53 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K45,5 μg(76 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.381 mg(35 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure407 mg
Cholesterin93 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Tomaten
1 große Lauchstange
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
600 g Hähnchenbrustfilet küchenfertig, ohne Haut
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
400 g passierte Tomaten
250 ml Geflügelfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zweig frischer Oregano
Zucker
400 g Fusilli
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen und grob würfeln. Die Lauchenden entfernen, anschließließend der Länge nach einschneiden, gründlich waschen und in schmale schräge Ringe schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.

2.

Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Topf mit heißem Öl rundherum goldbraun anbraten. Herausnehmen, beiseite legen und die Schalotte mit dem Knoblauch in den Topf geben. Glasig schwitzen. Das Tomatenmark zugeben, kurz mitschwitzen sowie den Lauch unterrühren. Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blättchen vom Stiel zupfen.

3.

Die Tomatenwürfel, die passierten Tomaten und den Fond in den Topf geben, salzen, pfeffern sowie mit Oregano und einer Prise Zucker würzen. Das Fleisch wieder einlegen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Das Hähnchenragout noch einmal abschmecken und mit den Nudeln servieren.