Gemüsesalat mit Joghurtmarinade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesalat mit Joghurtmarinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
154
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien154 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium765 mg(19 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Für den Salat
500 g
½ Stange
½ TL
½ Stange
1
1
½
½ Bund
Für das Dressing
150 g
3 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteNaturjoghurtSchlagsahneMinzeZimtSüßholz

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete waschen, in einem kleinen Topf geben und knapp mit Wasser bedecken. Die Zimtstange mit Fenchelsamen, Süßholz und 1/2 TL Salz zufügen. Alles zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze in 45-60 Minuten garen lassen. Die Rote Bete kalt abschrecken, schälen und erkalten lassen. Dann in Spalten schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in feine Streifen hoben. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit den restlichen Salatzutaten mischen und auf Schälchen verteilen.
2.
Für das Dressing den Joghurt mit der Sahne und und ca. 40 ml Wasser glatt rühren. Den Essig zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Über den Salat träufeln und servieren.