print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Beugt Erkältungen vor

Gemüsesuppe mit Fleischbällchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsesuppe mit Fleischbällchen

Gemüsesuppe mit Fleischbällchen - Gemüse in feinster From!

Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
472
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 l
2
1 Stange
250 g
grüne Bohnen
150 g
Pfeffer aus der Mühle
500 g
1
2 EL
1 Prise
gemahlener Kümmel
150 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreSalzPfefferRinderhackfleischEiKümmel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

1.

Brühe in einen Topf geben und aufkochen lassen.

2.

Währenddessen Möhren schälen und klein würfeln. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Bohnen waschen, putzen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Gesamtes vorbereitete Gemüse mit Muschelnudeln in die Suppe geben, salzen, pfeffern und etwa 5 Minutenbei kleiner Hitze köcheln.

3.

Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei und Bröseln gut verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und daraus kleine Bällchen formen. Mit Erbsen zur Suppe geben und bei kleiner Hitze 6–8 Minuten gar ziehen lassen.

4.

Gemüsesuppe abschmecken und in Schüsseln gefüllt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Grüne Bohnen bringen Vitamin B2 in die Gemüsesuppe, welches an dem Glukose- und Fettstoffwechsel beteiligt ist. Zudem enthalten Sie Folsäure, ein weiteres B-Vitamin, welches für die Blutbildung von Bedeutung ist. Die ätherischen Öle aus dem Lauch stärken unser Immunsystem, indem Sie eine positive Wirkung auf unsere Darmflora haben. Möchten Sie mehr über den Darm und unsere Gesundheit erfahren, dann klicken Sie mal hier

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die Gemüsesuppe mit Fleischbällchen lässt sich leicht abändern. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tomatensuppe anstelle der klaren Brühe. Geben Sie hierfür das vorbereitete Gemüse in einen Liter Tomatensaft und schneiden zusätzlich frische Tomaten in die Suppe.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien472 kcal(22 %)
Protein39 g(40 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K80,3 μg(134 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure180 μg(60 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium1.091 mg(27 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod14,7 μg(7 %)
Zink8 mg(100 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure276,7 mg
Cholesterin153,5 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar