Gemüsesuppe mit grünem Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit grünem Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
458
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien458 kcal(22 %)
Protein14 g(14 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K45,7 μg(76 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.072 mg(27 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Für die Suppe
2 kleine Zucchini in ½ cm Würfel geschnitten
2 kleine Kartoffeln in ½ cm Würfel geschnitten
1 Schalotte geschält, klein gewürfelt
2 kleine Möhren geschält und in ½ cm Würfel geschnitten
4 Tomaten klein gewürfelt
10 grüne Bohnen 1 cm lang geschnitten
1 ½ l Gemüsebrühe
60 g Tiefkühlerbse
60 g Suppennudel
2 EL Tomatenmark
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Pesto
2 EL Pinienkerne
2 Knoblauchzehen geschält
50 g Parmesan in kleine Stücke geschnitten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 Blätter frisches Basilikum gewaschen und getrocknet
8 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Für das Pesto, alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren, abschmecken. Für die Suppe die Zucchini, Kartoffeln, Schalotten, Karotten, Tomaten, grüne Bohnen, Erbsen, Tomatenmark, Zucker, Salz und Pfeffer, Gemüsebrühe in den Schnellkochtopf geben. Ankochen, den Deckel gut schließen. Bei hoher Temperatur solange kochen, bis das Ventil nach oben steigt. Temperatur sofort zurückschalten. Die Suppe ca. 10 Min. unter Druck weiter kochen. Gleichzeitig die Suppennudeln in einem anderen Topf in Salzwasser al dente garen. Den Topf vom Herd nehmen und warten bis das Ventil wieder nach unten gesunken ist. Den Deckel vorsichtig öffnen und die Suppennudeln hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Suppe auf die Teller verteilen und mit je 1 EL frischen Pesto in der Mitte garniert servieren.