print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Vegetarisch für Genießer

Gemüsesuppe mit Käseklößchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüsesuppe mit Käseklößchen

Gemüsesuppe mit Käseklößchen - Schmeckt nicht nur Dreikäsehochs!

Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
422
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gouda punktet mit einer guten Portion an Calcium. Diesen Mineralstoff benötigen wir für fest Kochen und Zähne. Zusätzlich ist der Käse reich an Eiweiß. Mit 26 Gramm Eiweiß auf 100 Gramm Käse ist er für Fitness-Fans ein echter Booster für das Muskelwachstum.

Essen noch kleine Kinder mit, können Sie die Gemüsesuppe auch pürieren und die Käsebällchen gesondert in die Suppe legen. Dazu passt ein Baguette. Zu einem gesunden Grundrezept geht es hier.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien422 kcal(20 %)
Protein18 g(18 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,3 g(58 %)
1 Portion
Vitamin A3,6 mg(450 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K125,1 μg(209 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure255 μg(85 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin25,6 μg(57 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C150 mg(158 %)
Kalium1.555 mg(39 %)
Calcium244 mg(24 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin186 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Blumenkohl (1 Blumenkohl)
800 g
1
2 EL
1 l
1 Prise
frisch geriebene Muskatnuss
40 g
50 g
2
40 g
alter Gouda
300 g
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlumenkohlMöhreZwiebelOlivenölMuskatnussButter
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Sparschäler, 3 Töpfe

Zubereitungsschritte

1.

Blumenkohl putzen und in kleine Röschen teilen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein schneiden.

 

2.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Möhren, Blumenkohl und Brühe zugeben. Mit Muskat würzen und zugedeckt 15–20 Minuten kochen.

3.

Für die Klößchen Butter und 125 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Grieß einstreuen, leicht salzen und unter Rühren erhitzen, bis sich am Topfboden eine hellbraune Schicht bildet. Teig in eine Schüssel geben und nacheinander die Eigelb unterrühren. Gouda reiben und untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Käseteig 20–24 walnussgroße Klößchen formen. In einem Topf Salzwasser aufkochen. Klößchen ins Wasser geben und so lange gar ziehen lassen, bis die Klößchen an der Oberfläche schwimmen.

4.

Erbsen in die Gemüsesuppe geben und weitere 3–5 Minuten garen. Kerbel waschen, trocken schütteln und Blättchen grob hacken. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Klößchen mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser heben, abtropfen lassen und zusammen mit Kerbel in die Suppe geben.