print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gemüsetopf mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsetopf mit Ei
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
389
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein15,39 g(16 %)
Fett16,32 g(14 %)
Kohlenhydrate49,49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,99 g(37 %)
Vitamin A1.640,44 mg(205.055 %)
Vitamin D1,76 μg(9 %)
Vitamin E5,36 mg(45 %)
Vitamin B₁0,24 mg(24 %)
Vitamin B₂0,41 mg(37 %)
Niacin2,97 mg(25 %)
Vitamin B₆0,58 mg(41 %)
Folsäure118,26 μg(39 %)
Pantothensäure0,54 mg(9 %)
Biotin4,41 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1,11 μg(37 %)
Vitamin C123,1 mg(130 %)
Kalium1.425,64 mg(36 %)
Calcium159,95 mg(16 %)
Magnesium71,48 mg(24 %)
Eisen2,04 mg(14 %)
Jod53,55 μg(27 %)
Zink0,77 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren8,98 g
Cholesterin194,26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2
kleine Zucchini
3 Stangen
1
500 g
kleine festkochende Kartoffeln
1
300 ml
2 EL
150 g
4
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 TL
2 EL
1 Kästchen

Zubereitungsschritte

1.
Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
2.
Zucchini und Sellerie waschen, putzen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Kohlrabi schälen, vierteln und in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und längs vierteln.
3.
Die Zwiebel schälen und würfeln. In einem Topf die Gemüsebrühe erhitzen.
4.
Zwiebel in heisser Butter glasig schwitzen, Möhren, Sellerie, Kohlrabi und Kartoffeln hinzufügen und 5 Min. dünsten, dann Zucchini untermischen.
5.
Heiße Gemüsebrühe angießen und alles zugedeckt 10 Min. leicht köcheln lassen. Die Creme fraiche einrühren. Zugedeckt weitere 8 Min. garen.
6.
Eier ca. 7 Min. kochen, dann abschrecken, pellen und längs halbieren.
7.
Speisestärke mit wenig Wasser glattrühren, ins Gemüse rühren, aufkochen und etwas binden lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.
8.
Den Topf vom Herd ziehen und den Senf einrühren.
9.
Das Gemüse auf Tellern anrichten und mit Eiern und Kresse garnieren.