Klassiker mal anders

Geräucherte Putenbrust

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Geräucherte Putenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 14 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
271
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Putenbrust ist ein fettarmes und zugleich eiweißreiches Fleisch, daher ist es bei Figurbewussten und Sportlern beliebt. Das enthaltene Protein benötigt unser Körper als Bausubstanz für neue Zellen, Botenstoffe und Hormone. 

Sie können die geräucherte Putenbrust direkt warm zusammen mit Ofengemüse servieren oder abgekühlt, in dünne Scheiben geschnitten als Aufschnitt für Sandwichs und belegte Brot verwenden. Möchten Sie es etwas exotischer, dann probieren Sie dich mal das Kiwi-Putenbrust-Sandwich

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien271 kcal(13 %)
Protein60 g(61 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
1 Portion
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin37,5 mg(313 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin25,5 μg(57 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium853 mg(21 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure302 mg
Cholesterin110 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Lake
1
65 g
1 TL
1
1 TL
weißer Pfeffer
1 EL
1 kg
Putenbrustfilet ohne Knochen
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Für die Lake Zwiebel schälen und fein hacken. Mit 1 I Wasser und Salz, Senfkörnern, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren, Pfeffer und Curry in einen Topf geben und aufkochen. Anschließend 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

2.

Putenbrust mit kaltem Wasser abspülen und in eine Auflaufform legen. Lake darübergießen und die Putenbrust darin 1 Tag an einem kühlen Ort ziehen lassen. Anschließend herausnehmen und gut abtrocknen.

3.

Räucherofen vorbereiten. Brennkammer mit Holzkohlebriketts füllen und den Räucherofen auf etwa 135 °C aufheizen. Putenbrust auf den Rost legen und bei konstanter Temperatur 2,5 Stunden garen. Dann Buchen- oder Erlenspäne auf die Grillkohlen legen und die Putenbrust weitere 1,5 Stunden bei 135 °C heiß räuchern. Aus dem Rauch nehmen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.