Gerstensuppe mit Speck

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gerstensuppe mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
310
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien310 kcal(15 %)
Protein16 g(16 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K53,4 μg(89 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium759 mg(19 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Räucherschinken
1 TL Öl
100 g Lauch
100 g Stangensellerie
150 g Möhren
150 g Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g Perlgraupe
1 l Fleischbrühe (Instant)
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
1 EL Obstessig
1 Bund Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherschinkenMöhreKartoffelPetersilieÖlZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Speck fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Speckwürfel darin bei kleiner Hitze unter Rühren anbraten.

2.

Lauch und Sellerie putzen und abspülen. Lauch in Ringe, Sellerie in Scheiben schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen. Möhren in Scheiben, Kartoffel in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren, in feine Streifen schneiden. Alles zum Speck in den Topf geben, unter Rühren 4-5 Minuten andünsten.

3.

Graupen, Brühe und Lorbeerblatt zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe im geschlossenen Topf 50-60 Minuten köcheln.

4.

Suppe mit Salz, Pfeffer und Obstessig gut abschmecken. Die Petersilie abspülen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Vor dem Servieren unter die Suppe rühren.

Schlagwörter