Geschichtete Buchweizentorte mit Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschichtete Buchweizentorte mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium214 mg(5 %)
Calcium85 mg(9 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin119 mg
Zucker gesamt31 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
5
Eier (Größe M)
160 g
2 Päckchen
5 EL
1 Prise
200 g
2 TL
50 ml
Außerdem
6 Blätter
500 g
120 g
50 ml
abgeriebene Schale und Saft 1 Orangen
400 g
1 Glas
1 Päckchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Eier, Zucker, Vanillezucker und Wasser in eine Rührschüssel geben und ca. 10 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Buchweizenmehl und Backpulver mischen und über die Eimasse sieben. Vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben und in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° (Gas: Stufe 3) ca. 25-30 Minuten backen und mit dem Rum tränken. Abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark mit 100 g Zucker, Rum, Portwein, abgeriebener Orangenschale und Saft verrühren. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen. 6 Esslöffel Quarkmasse zur Gelatine geben und verrühren. Unter die restliche Quarkcreme rühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden Um den unteren Boden einen Tortenring legen. 1/3 Creme darauf geben.

3.

2. Boden auflegen und so weiter schichten, bis Creme und Böden verbraucht sind. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen (1/4 l abmessen). Auf die Creme geben. Tortengusspulver mit 4 Esslöffel Kirschsaft verrühren. Restlichen Saft aufkochen. Angerührten Guss zufügen und einmal aufkochen. Abkühlen lassen und über die Kirschen geben. Mindestens 2 Stunden kalt stellen. Tortenring vorsichtig entfernen.