Geschichteter Kuchen mit Milch-Schoko-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschichteter Kuchen mit Milch-Schoko-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
778
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien778 kcal(37 %)
Protein11 g(11 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker51 g(204 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K8,4 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,2 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium454 mg(11 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren30,5 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin249 mg
Zucker gesamt52 g

Zutaten

für
8
Biskuit
6 Eier
1 Prise Salz
160 g feiner Zucker
160 g Mehl
2 EL Speisestärke
Creme
200 g Vollmilchschokolade mind. 45 % Kakao
100 g Schlagsahne mind. 30 % Fett
250 g Butter
2 EL Puderzucker
1 EL Orangenlikör oder Cognac
200 g Borkenschokolade oder Schokoladenraspel
Puderzucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerSchlagsahneEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse Spitzen zieht und weiß-glänzend ist. Die Eigelbe verquirlen und unterziehen. Mehl und Stärkemehl mischen, auf die Schaummasse sieben und unterheben. Die Biskuitmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) in ca. 12 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen!). Herausnehmen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
2.
Für die Creme die Schokolade hacken. Die Sahne aufkochen, auf die Schokolade geben und diese unter Rühren in der heißen Sahne schmelzen. Die Masse kalt stellen. Die Butter schaumig rühren, den Puderzucker unterrühren, dann löffelweise die Schokoladenmasse unterrühren. Den Likör zugeben und unterrühren.
3.
Den Biskuit in 3 Streifen schneiden. Einen Streifen in einen eckigen Back- oder Tortenrahmen geben und mit einem Drittel der Creme bestreichen. Den zweiten Biskuitstreifen darauflegen, leicht andrücken, ebenfalls mit Creme bestreichen. Den dritten Biskuitstreifen auflegen, andrücken und bestreichen. Nach Belieben mit Borkenschokolade oder Schokoladenraspeln bestreuen. Im Kühlschrank etwa 2-3 Stunden durchziehen lassen. Zum Servieren den Backrahmen entfernen, die Torte mit Puderzucker bestauben und in Stücke schneiden.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite