Geschichtetes Joghurt-Orangen-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschichtetes Joghurt-Orangen-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 ml Joghurt
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 Eiweiß
2 Blätter Gelatine
250 ml Orangensaft
3 EL Campari
100 ml Schlagsahne
300 g Zucker
6 EL Wasser
Nach Belieben
Rote Johannisbeeren
Minzeblättchen zum Verziehren

Zubereitungsschritte

1.
Joghurt mit 125 g Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Ein Eiweiß steif schlagen. Die Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken und auflösen. Eiweiß und Gelatine unter die Joghurtmasse rühren und im Tiefkühlgerät leicht anfrieren lassen. Dabei immer wieder mit einer Gabel durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden.
2.
Für das Orangeneis den restlichen Zucker mit ca. 2 EL Wasser sirupartig einkochen. Mit Orangensaft, Campari und der Sahne verrühren. Restliches Eiweiß steif schlagen, unter die Orangenmasse rühren und im Tiefkühlgerät ebenfalls unter gelegentlichem Rühren leicht anfrieren lassen. Beide Eissorten miteinander vermischen und für mindestens 3 weitere Stunden gefrieren lassen.
3.
Für die Karamellplättchen den Zucker in einen Topf geben und unter Rühren mit einem Kochlöffel den Zucker erst schmelzen und dann leicht bräunen lassen. Mit dem Wasser aufgießen und unter Rühren kochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Nun mit einem Löffel kleine Kreise Karamell auf ein Backpapier träufeln und erstarren lassen.
4.
Zum Servieren 3 Kugeln Eiscreme mit 4 Karamellplättchen zu einem Turm stapeln.
5.
Evtl. mit frischen roten Johannisbeeren und Minzeblättchen dekorieren.
Schlagwörter