print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Geschmorte Gänsekeulen

auf indische Art
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorte Gänsekeulen
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
547
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
1
kleine grüne Chilischote
1 TL
4
2
2 EL
425 g
geschälte Tomaten (1 Dose)
Für den Brokkoli
500 g
2 EL
geschälter Sesamsamen
Produktempfehlung

Dazu Salzkartoffeln reichen.

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch pellen und grob hacken. Chilischote putzen, abspülen und klein hacken. Knoblauch, Chili, Kreuzkümmelsamen und Senfkörner in einem Mörser zerstoßen. Gänsekeulen trocken tupfen und die Haut an mehreren Stellen einritzen. Gänsekeulen mit der Gewürzmischung kräftig einreiben. Abgedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Zwiebeln pellen und würfeln. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Gänsekeulen darin ringsum anbraten. Zwiebeln zugeben und mit anbräunen. Tomaten zugeben und die Tomaten mit einem Kochlöffel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 1 ½ Stunden schmoren.
3.
Brokkoli putzen, abspülen und in Röschen teilen. Brokkoli in Salzwasser 6-8 Minuten garen. Sesam rösten. Brokkoli abgießen und mit dem Sesam mischen.
4.
Gänsekeulen auf eine Platte geben, kurz unter dem vorgeheizten Grill bräunen. Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zusammen anrichten.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Pro Portion
Brennwert547 kcal(26 %)
Protein27,8 g(28 %)
Fett45 g(39 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar