Geschmorte Hühnerleber und Polenta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorte Hühnerleber und Polenta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Hähnchenleber
100 g Speck gewürfelt
2 Schalotten
2 EL Öl
½ Bund Salbei
1 EL Mehl
40 ml Sherry
150 ml Geflügelbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Polenta
250 Maisgrieß
1 l Geflügelbrühe
100 ml Weißwein trocken
50 g frisch geriebener Parmesan
2 EL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinSpeckParmesanSherryButterÖl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Maisgrieß unter ständigem Rühren langsam in die kochende Brühe rieseln lassen, damit sich keine Klumpen bilden. Dann die Hitze soweit reduzieren, dass die Polenta an der Oberfläche nur noch ab und zu leicht blubbert. In ca. 30 bis 45 Minuten unter häufigem Rühren zu einem dicklichen Brei kochen, der sich nach und nach vom Topfrand zu lösen beginnt. Zum Schluss vom Feuer nehmen, den Parmesan und die Butter einrühren und abschmecken. Die Lebern waschen, putzen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden. Die Salbeiblätter abzupfen.
2.
Die Lebern im heißen Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen. Speck und Zwiebeln hineingeben, goldbraun anschwitzen und mit Sherry ablöschen. Die Brühe angießen, dann die Lebern wieder einlegen, zudecken und bei geringer Hitze ca. 6-8 Minuten schmoren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Salbei bestreuen und mit der Polenta servieren.