Geschmorter Aal mit Tomaten und Kapernäpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorter Aal mit Tomaten und Kapernäpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
599
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien599 kcal(29 %)
Protein28 g(29 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D25,1 μg(126 %)
Vitamin E14,3 mg(119 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin12,3 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin234 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Aal
1 Dose geschälte Tomaten
150 g Schalotten
6 Knoblauchzehen
4 Lorbeerblätter
Salz
1 TL Pfefferkörner
6 EL Olivenöl
8 Stiele Thymian
8 Kapernäpfel
80 g schwarze Oliven
400 ml Fischfond
2 EL Weißweinessig
Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AalTomateSchalotteOliveOlivenölThymian

Zubereitungsschritte

1.

Seitenflossen vom Aal mit einer Schere abschneiden. Aal waschen, trockentupfen und in 4 gleich große Koteletts schneiden. Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Tomaten in grobe Stücke schneiden- Schalotten je nach Größe vierteln oder sechsteln. Knoblauch zerdrücken. Lorbeerblätter zwei - bis dreimal leicht einritzen. Aal mit Salz und viel Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen, Aal bei starker Hitze darin rundherum 2 Minuten braten, dann herausnehmen.

2.

Schalotten, Knoblauch, 4 Stiele Thymian und Lorbeer in den Bräter geben und 2 Minuten glasig dünsten. Knoblauch entfernen. Tomaten mit Saft, Kapernäpfeln, Oliven und Fond zugeben, mit Essig und 1 Prise Zucker würzen und bei mittlerer Hitze 2 – 3 Minuten kochen. Aal zugeben und 10 Minuten im geschlossenen Topf garen. Aalstücke wenden und weitere 10 Minuten offen garen. Mit restlichem Thymian garnieren.