Geschmortes Hähnchen

mit frischen Wildkräutern
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
747
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien747 kcal(36 %)
Protein63 g(64 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K33,3 μg(56 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin37,5 mg(313 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.189 mg(30 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium216 mg(72 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure437 mg
Cholesterin193 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
2
150 g
2 EL
2
1
1
3
30 g
getrocknete Tomaten in Öl
200 ml
1 Bund
gemischte Wildkräuter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Reis in Salzwasser garen. Pinienkerne ohne Fett anrösten, herausnehmen. Hähnchenteile abspülen und trockentupfen, Brust halbieren. Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden.

1 EL Öl von den Tomaten abnehmen, erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Knoblauch und Zwiebeln kurz darin anbraten.

2.

Tomaten, Fond, Pinienkerne und 100 ml Wasser zu den Hähnchen zu geben. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Zugedeckt circa 30 Minuten schmoren lassen.

3.

Kräuter abspülen, trockenschütteln und grob hacken. Zum Hähnchen geben und kurz erhitzen. Nochmals abschmecken. Hähnchen mit Kräutersud und Reis anrichten.