Geschnetzelte Rinderfiletspitzen mit Champignonsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschnetzelte Rinderfiletspitzen mit Champignonsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Rinderfiletspitze (küchenfertig)
3 EL Öl
1 Zwiebel
1 TL Puderzucker
1 TL Tomatenmark
125 ml kräftiger Rotwein
600 ml Hühnerbrühe
1 kleines Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe (ungeschält)
70 g saure Sahne
1 gestr. TL Speisestärke
1 EL scharfer Senf
Paprikapulver (rosenscharf)
200 g kleine, geschlossene Champignons
Salz
Pfeffer aus der Mühle
60 g kleine Gewürzgurke
mildes Chilipulver
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
einige Spritzer Zitronensaft
1 EL Petersilie (frisch geschnitten)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonRotweinsaure SahneÖlSenfTomatenmark
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Filetspitzen quer in Streifen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch portionsweise darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten etwa 1 Minute anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

2.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Puderzucker in der Pfanne karamellisieren. Die Zwiebelwürfel hinzufügen und bei milder Hitze glasig dünsten. Das Tomatenmark unterrühren, mit dem Rotwein ablöschen und sämig einkächeln lassen. Die Brühe angießen, das Lorbeerblatt und den ungeschälten Knoblauch hinzufügen und die Flüssigkeit um etwa ein Drittel einköcheln lassen.

3.

Die Sahne in die Sauce geben. Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glan rühren, in die Sauce rühren und 2 Minuten köcheln lassen. Lorbeerblatt und Knoblauch entfernen. Senf und Paprikapulver in die Sauce rühren und die Sauce mit dem Stabmixer pürieren.

4.

Die Champignons putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne das restliche Öl erhitzen und die Champignons bei mittlerer Hitze 1 bis 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.

Die Essiggurken in feine Streifen schneiden, mit den Filetspitzen in die Sauce geben und darin erwärmen. Das Rindergeschnetzelte mit Salz, 1 Prise Chilipulver, der Zitronenschale und dem Zitronensaft abschmecken. Die Champignons unterheben und das Gericht mit Peterslie bestreut servieren.