Geschnetzeltes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschnetzeltes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert432 kcal(21 %)
Protein31 g(32 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K8,9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,2 mg(127 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium585 mg(15 %)
Calcium83 mg(8 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin164 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
600 g
Kalbfleisch z. B: Hüfte
2 EL
1 EL
100 ml
trockener Weißwein
150 ml
Kalbsfond oder Fleischbrühe
200 ml
½
unbehandelte Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
3 Stiele
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Alle Zutaten abwiegen und bereitstellen.
3.
Step 2
4.
Die Zwiebel schälen. Mit einem großen Messer in feine Würfel schneiden.
5.
Step 3
6.
Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
7.
Step 4
8.
Die Fleischscheiben aufeinander legen und nun in schmale Streifen schneiden. Dies sind die sogenannten "Schnetzel“.
9.
Step 5
10.
Die Butter in eine Pfanne erhitzen und darin das Fleisch kurz bei starker Hitze anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen, bevor es Fleischsaft abgibt.
11.
Step 6
12.
Nun die Zwiebelwürfel im übrigen Fett anschwitzen. Dabei ab und zu mit einem Pfannenwender umrühren.
13.
Step 7
14.
Die leicht hellbraunen Zwiebeln mit etwas Mehl bestauben. Unter Rühren das Mehl vermengen.
15.
Step 8
16.
Mit dem Weißwein ablöschen und die Mehlschwitze etwas einreduzieren lassen. Dabei ab und zu umrühren.
17.
Step 9
18.
Den Fond dazu gießen und einige Minuten, köcheln lassen, sodass er etwa um die Hälfte einreduziert.
19.
Step 10
20.
Die Sauce mit der Sahne verfeinern. Die Zitrone heiß abwaschen und ein wenig Schale abreiben. Die Sauce mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer würzen.
21.
Step 11
22.
Das Fleisch wieder zugeben und nur noch kurz warm werden lassen. Auf keinen Fall mehr kochen lassen.
23.
Step 12
24.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
25.
Das Geschnetzelte mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passen z. B. Rösti oder Spätzle.