Geschnetzeltes mit Senfsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschnetzeltes mit Senfsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
882
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien882 kcal(42 %)
Protein33 g(34 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate58 g(39 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium743 mg(19 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink5,5 mg(69 %)
gesättigte Fettsäuren29 g
Harnsäure281 mg
Cholesterin178 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Basmatireis
Salz
1 Schalotte
2 EL Butter
2 EL Mehl
350 g Geflügelfond
150 ml Schlagsahne
2 EL körniger Senf
1 TL Honig
1 TL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
2 Möhren
3 EL Butter
600 g Schweinegeschnetzeltes
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BasmatireisSchlagsahneButterSenfButterHonig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in einem Sieb abbrausen und mit der doppelten Menge Salzwasser in einem Topf ca. 25 Minuten leise gar köcheln.
2.
Die Schalotte schälen und würfeln. In einem Topf in heißer Butter glasig anschwitzen. Das Mehl einrühren und mit dem Fond und der Sahne ablöschen. Etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht sämig köcheln lassen. Durch ein feines Sieb streichen, erneut heiß werden lassen, den Senf und den Honig einrühren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Möhren schälen und längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. In einer heißen Pfanne in 1 EL Butter kurz anschwitzen. Salzen, einen Schuss Wasser zugeben und zugedeckt 2-3 Minuten gar dünsten.
4.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und, falls nötig, kleiner schneiden. In einer weiteren Pfanne in der übrigen Butter 3-4 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Reis und den Möhrenstreifen in tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten. Etwas Sauce darüber träufeln und den Rest separat dazu servieren.