Geschnetzeltes Schweinefleisch in Bier-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschnetzeltes Schweinefleisch in Bier-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zubereitungsschritte

1.

Schweinefilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, von Haut und evtl. Fett befreien, erst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden.

2.

Zwiebeln abziehen, würfeln. 1 EL Schweineschmalz erhitzen, die Zwiebelwürfel darin hellbraun dünsten lassen, herausnehmen. 1 EL Schweineschmalz in dem Bratfett erhitzen, die Fleischstreifen darin bräunen lassen.

3.

Die angebratenen Zwiebelwürfel dazugeben. Paprikapulver edelsüß und Salz unterrühren. Malzbier hinzugießen. Lorbeerblatt und Nelkenpfeffer hinzugeben, das Fleisch schmoren lassen.

4.

Paprikaschote halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen in Streifen schneiden. Tomate kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen) in kaltem Wasser abschrecken. Enthäuten, halbieren, entkernen, die Stengelansätze entfernen, die Tomate in Streifen schneiden. Beide Zutaten zu dem Fleisch geben.

5.

Salzgurken halbieren, in Streifen schneiden, zu dem Geschnetzelten geben, kurz mitschmoren lassen. Mit saurer Sahne und Rosenpaprika abschmecken. Schmorzeit: 20-25 Minuten.