Gespenstermuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gespenstermuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
532
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien532 kcal(25 %)
Protein7 g(7 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker57 g(228 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium231 mg(6 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt58 g

Zutaten

für
12
Zutaten
300 g sehr kleine Schokoriegel mit Kokosfüllung
150 g flüssige Butter
300 g Mehl
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
2 Eier
125 ml Milch
Zum Verzieren
400 g Puderzucker
Saft einer Zitronen
1 TL Kakaopulver
Außerdem
1 Gespenster-Backblech
Fett für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMilchKakaopulverVanillezuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.
Schokoriegel grob hacken. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
2.
Butter mit Eiern und Milch verquirlen, die Mehlmischung mit den Schokoriegelstücken rasch unterrühren. Teig in das gefettetes Gespenster-Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 18 - 20 Minuten backen. Aus der Form lösen, abkühlen lassen.
3.
Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren. 1 EL abnehmen und mit Kakao verrühren. Gespenster mit dem Guss überziehen. Trocknen lassen. Dunklen Guss in eine kleine Spritztüte geben und mit dunklem Guss zu Gespenstern verzieren.