Gestürzte Kürbis-Apfel-Tarte mit Kürbiskernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gestürzte Kürbis-Apfel-Tarte mit Kürbiskernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Blätterteigplatten aus dem Kühlregal
500 g Hokkaido-Kürbis
1 Apfel (z.B. Boskop)
80 g Zucker
50 g Butter
100 ml Apfelsaft
20 g Kürbiskerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 200° C vorheizen (Gas: Stufe 3) 2 Blätterteigplatten nebeneinander auf einer Platte auftauen lassen (den Rest gut verpackt zurück ins Gefrierfach legen). Kürbis vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Apfel schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

2.

Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. Butter und Apfelsaft zugeben und bei milder Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis der Karamell wieder flüssig ist. Die Hälfte davon in eine Tarteform (Ø 20cm) gießen und glatt streichen. Kürbis und Apfel fächerförmig darauf verteilen und mit dem restlichen Karamell glasieren.

3.

Blätterteigplatten übereinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 22 cm rund ausrollen. Den Rand mit etwas Wasser einpinseln und die Form mit dem Teig abdecken, dabei den Rand andrücken. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Tarte im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Tarte 5 Minuten abkühlen lassen und auf eine entsprechend große Platte stürzen. Mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite