Gestürzte Quarkcreme mit Kirschkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gestürzte Quarkcreme mit Kirschkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
283
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert283 kcal(13 %)
Protein10,5 g(11 %)
Fett14,4 g(12 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Quarkcreme
6
500 g
100 g
feiner Zucker
Saft und Schale einer unbehandelten Zitronen
1 Päckchen
250 ml
125 g
Kompott
500 g
250 ml
2 EL
Schale einer unbehandelten Zitronen
1

Zubereitungsschritte

1.

Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Quark mit Zucker und Vanillinzucker und Zitronensaft und -Schale gut verrühren. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, mit etwas Quarkmasse verrühren und unter den Quark rühren. Sahne steif schlagen und zusammen mit der Creme fraîche unterrühren.

2.

Eine Sturzform mit Wasser ausspülen und die Masse einfüllen, einmal auf die Tischplatte klopfen und dann zugedeckt ca. 4 Stunden kalt stellen.

3.

Für das Kompott Sauerkirschen abspülen, entstielen und entsteinen. Kirschsaft in einen kleinen Topf geben, Zucker, Zitronenschale und Zimt zufügen und aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser verrühren und in den Saft einrühren. Unter Rühren aufkochen. Kirschen zufügen, 2-4 Minuten ziehen lassen und auskühlen lassen. Zitronenschale und Zimtstange herausnehmen.

4.

Die Quarkspeise aus der Form stürzen und mit dem Kirschkompott anrichten.