Getostetes süßes Weißbrot mit Früchten und ihrer Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Getostetes süßes Weißbrot mit Früchten und ihrer Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein10 g(10 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K16,9 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium691 mg(17 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt43 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
12
200 g
3
150 ml
50 g
1 gestr. EL
4 EL
roter Portwein
8 Scheiben
süßes Weißbrot (Brioche)
essbare Blüten zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotKirscheZuckerPortweinPflaumeFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Kirschen waschen und entkernen. Die Feigen waschen und in Spalten schneiden.
2.
Kirschsaft und Zucker in einem Topf aufkochen lassen und mit der in wenig Wasser aufgelösten Stärke binden. Portwein, Pflaumen und Kirschen dazugeben, unter Rühren einmal aufkochen lassen.
3.
Das Weißbrot toasten und in Schälchen verteilen. Pflaumen und Kirschen mit ihrer Sauce darauf anrichten und mit den Feigenspalten krönen. Mit Blüten garnieren.