Getränkter Schokoladen-Gugelhupf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Getränkter Schokoladen-Gugelhupf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
1,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
16
Für den Rührteig:
100 g Zartbitterschokolade
200 g Vollmilchschokolade
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
5 Eier (Größe M)
375 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
4 EL Rum
Zum Tränken:
2 EL Instant Milchkaffeepulver
100 ml heißes Wasser
1 EL Rum

Zubereitungsschritte

1.

Zartbitterschokolade in Stücke brechen, in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Vollmilchschokolade fein hacken.

2.

Margarine cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Eier unterrühren. Zartbitterschokolade unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben, zusammen mit dem Rum unterrühren. Zum Schluss die Vollmilchschokolade unterziehen. Den Teig in eine gefettete und gemehlte Napfkuchenform (22 cm Durchmesser) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 50 Minuten backen.

3.

Kuchen 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann auf ein Kuchengitter stürzen. Alufolie darunter legen. Kaffeepulver mit Wasser und Rum verrühren. Den noch warmen Kuchen damit tränken.