Gewürz-Lachsforellen mit Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürz-Lachsforellen mit Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Bund glatte Petersilie
2 kleine Zwiebeln
2 TL Fenchelsamen
2 TL Koriandersamen
2 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
Cayennepfeffer
8 EL Olivenöl
4 EL Zitronensaft
Salz
4 Knoblauchzehen
2 Lachsforellen à 500 g
Butterbrotpapier
Für den Couscous
150 g Couscous
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Zitronen
2 Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g Tomaten
1 Bund frische Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateCouscousPetersilieOlivenölZitronensaftMinze

Zubereitungsschritte

1.

Petersilie waschen, gut trockenschütteln und im elektrischen Zerhacker fein zerkleinern. Zwiebel schälen und fein reiben. Zur Petersilie geben. Fenchel und Koriander im Mörser fein zerstoßen. Mit Kurkuma, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer zur Petersilien-Zwiebel-Mischung geben.

2.

Olivenöl und Zitronensaft unterrühren, mit ½ TL Salz würzen und die geschälten Knoblauchzehen durch die Presse dazudrücken. Lachsforelle kalt abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Ein Drittel der Kräuterpaste in die Forellen füllen, den Rest auf den Außenseiten des Fisches verteilen und leicht andrücken. Fisch zugedeckt 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

3.

Mehrere Lagen Butterbrotpapier überlappend auf der Arbeitsfläche auslegen (sie sollten ein Rechteck von ca. 70x50 cm ergeben). Eine Forelle auf das Papier legen und die Breitseiten des Papiers über dem Fisch zusammenschlagen. Die Schmalseiten mehrmals nach innen umknicken und mit Heftklammern verschließen. Auf den Rost legen und auf der unteren Schiene des Backofens 30 Min. backen.

4.

Den Couscous nach Packungsanweisung ausquellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit dem Zitronensaft, dem Essig und dem Olivenöl verrühren. Die fein gewürfelte Zwiebel und die fein gehackte Knoblauchzehe zugeben.

5.

Die Tomaten waschen, in Stücke schneiden und unterheben. Die Minze fein hacken und ebenfalls unterheben. Die Forellen aus dem Ofen nehmen, das Papier entfernen und die Forelle bei Tisch filetieren. Dazu den Couscous servieren.