Gewürzgurken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzgurken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
13 h
Zubereitung
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein6 g(6 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker80 g(320 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K130 μg(217 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium1.706 mg(43 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt99 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 kg Einlegegurke kleine, feste
125 g Salz
300 ml Weißweinessig
80 g Zucker
1 kleines Lorbeerblatt
1 TL Senfsamen
5 Pfefferkörner
1 Wacholderbeere
1 Gewürznelke
½ Bund Dill
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzZuckerDillLorbeerblattSenfsamenPfefferkörner

Zubereitungsschritte

1.
Die Einlegegurken gründlich waschen und abtropfen lassen. Sie sollten grün, fleckenfrei und unbeschädigt sein. Das Salz mit 1 l Wasser mischen und rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Die vorbereiteten Gurken über Nacht (ca. 12 Stunden) darin einlegen, damit ggf. Bitterstoffe entfernt werden. Die Einlegegurken danach gut abspülen und in ein großes ausgekochtes Glas mit Twist-off-Deckel legen.
2.
Den Essig mit 300 ml Wasser mischen und zusammen mit dem Zucker aufkochen. Die Gewürze über die Gewürzgurken verteilen. Ein paar Stengel frischen Dill zufügen. Den kochenden Essigsud darüber gießen und das Glas gut verschließen. Die Gewürzgurken sollten komplett vom Essigsud bedeckt sein.
3.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Das Gewürzgurkenglas auf die mittlere Schiene stellen und ca. 25 Minuten pasteurisieren. Gewürzgurken aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mindestens 3 Wochen ziehen lassen.