Gewürzkuchen nach russischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzkuchen nach russischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
6600
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.600 kcal(314 %)
Protein123 g(126 %)
Fett360 g(310 %)
Kohlenhydrate718 g(479 %)
zugesetzter Zucker423 g(1.692 %)
Ballaststoffe35,5 g(118 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D10,2 μg(51 %)
Vitamin E27,3 mg(228 %)
Vitamin K64,9 μg(108 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin51,7 mg(431 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure483 μg(161 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin120,5 μg(268 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium3.449 mg(86 %)
Calcium518 mg(52 %)
Magnesium514 mg(171 %)
Eisen25,3 mg(169 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink13,3 mg(166 %)
gesättigte Fettsäuren189,6 g
Harnsäure268 mg
Cholesterin1.556 mg
Zucker gesamt448 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
150 g
brauner Zucker
4
100 g
flüssiger Honig
350 g
150 g
gemahlene Nüsse nach Wahl, z. B. Haselnüsse, Walnüsse
1 TL
2 EL
1 Päckchen
200 g
Butter für die Form
Mehl für die Form
200 g
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Buttersaure SahneZuckerHonigKakaopulverMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Eier mit einer Prise Salz und dem Honig nach und nach unterrühren. Das Mehl mit den Nüssen, Gewürzen, Kakao und Backpulver mischen und mit der Milch und der Sauren Sahne unter die Buttermasse rühren.
3.
Den Teig in eine gebutterte und mit Mehl bestaubte Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen 45-55 Minuten backen. Rechtzeitig mit gebuttertem Backpapier abdecken und Stäbchenprobe durchführen.
4.
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
5.
Den Puderzucker mit der Milch du einem dickflüssigen Guss verrühren, in einen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und die Kuchenoberfläche damit verzieren. Trocknen lassen und servieren.
 
Wie viel Saure Sahne kommt in den Teig? Denn in der Zutatenliste steht nichts davon...
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Weihnachtsfee, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlende Zutat ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!