Gewürzter Basmatireis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürzter Basmatireis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
306
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien306 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K6,8 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium129 mg(3 %)
Calcium28 mg(3 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stück Ingwer walnussgroß
2 EL Pflanzenöl
1 EL Butter
250 g Basmatireis
2 EL Limettensaft
500 ml Gemüsebrühe
2 Sternanis
½ TL Koriandersamen
1 Stück Zimt ca. 2 cm lang
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen, alles hacken.

2.

Das Öl und die Butter in einem Topf erhitzen. Die gehackten Zutaten darin mit den Safranfäden unter Rühren bei kleiner bis mittlerer Hitze 2 Minuten dünsten. Den Basmatireis zufügen und 1 Minuten unter Rühren anschwitzen. Mit dem Limettensaft und der Gemüsebrühe ablöschen.

3.

Den Sternanis, den Koriander und das Stückchen Zimt zufügen. Alles einmal aufkochen lassen, dann bei kleinster Hitze zugedeckt in 12-15 Minuten ausquellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Den Würzreis mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und servieren.