Gin-Sahne-Törtchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gin-Sahne-Törtchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
weiche Butter für die Förmchen
weiche Mehl für die Förmchen
120 g
3
100 ml
175 ml
225 g
75 g
gemahlene Haselnüsse
1 TL
Zum Füllen und Tränken
100 ml
1 EL
3 EL
250 ml
1 Päckchen
Zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchButterHaselnussZitronensaftButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden des Muffinbackblechs ausbuttern und bemehlen.
2.
Die Butter schmelzen lassen, dann mit den Eiern, dem Likör und der Milch verrühren. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver vermischen. Nach und nach unter die Eimischung rühren und in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
3.
Den Gin mit dem Zitronensaft und 2 EL Puderzucker leicht erwärmen und auflösen. Die Sahne mit dem Sahnesteif sowie dem übrigen Puderzucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen.
4.
Die Törtchen einmal waagrecht halbieren und die Böden mit dem Gin-Guss beträufeln. 2/3 der Sahne darauf spritzen, die Deckel auflegen und mit der übrigen Sahne als Tuff garnieren. Mit Schokoröllchen und Kakao verziert servieren.