Glasierte Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierte Ente
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert510 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuittengeleeEnteSalzPfefferZwiebel

Zutaten

für
5
Zutaten
1
Ente (2,2 kg, küchenfertig)
1 Bund
2
500 ml
4 EL
1 l
3 EL
3 EL
150 g

Zubereitungsschritte

1.

Ente waschen, innen und außen salzen und pfeffern. Mit Küchengarn umbinden, auf den Rost des Backofens legen. Die Saftpfanne darunterstellen. Die Ente im heißen Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 2 ½ Stunden garen.

2.

Suppengrün und Zwiebeln putzen, grob zerteilen und nach 1 ½ Stunden in die Saftpfanne geben. Den Fond nach und nach dazugießen. Quittengelee, Cassis und Essig aufkochen, die Ente 20 Minuten vor Ende der Garzeit gleichmäßig damit bepinseln.

3.

Ente tranchieren und warm stellen. Bratensaft durch ein Sieb gießen und das Fett entfernen. Fond aufkochen. Saucenbinder mit Joghurt glattrühren, in den Fond geben und 2 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeifer würzen. Dazu passen Preiselbeer, Rotkohl und Kartoffelklöße.