Glasierte Knoblauchkarotten mit Apfel-Chili-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierte Knoblauchkarotten mit Apfel-Chili-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreSojaölIngwerButterZitronensaftZucker

Zutaten

für
4
Für die Apfelsauce
1
rote Zwiebel
1
3 cm
frischer Ingwer
2
süßsaure Äpfel z. B. Topaz
1 EL
1 Msp.
100 ml
1 EL
1 Msp.
Cayennepfeffer zum Bestauben
Für die Knoblauchmöhren
500 g
4
2 EL
½ TL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Für die Apfelsauce die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Äpfel ebenfalls schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und die Früchte in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Butter andünsten, Äpfel zugeben und mitdünsten, Ingwer hinzufügen und ebenfalls mitdünsten. Mit Salz und Sambal Oelek würzen, mit Gemüsefond aufgießen und weich garen. Mit Zitronensaft, Salz und Zucker abschmecken und lauwarm abkühlen lassen. Zum Servieren mit Cayennepfeffer bestauben.

2.

Die Möhren schälen, der Länge nach in 2 mm dicke Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren. Herausnehmen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und hacken. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin andünsten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Die Möhrenstreifen hineingeben und andünsten, mit Salz und Zucker bestreuen, unter Wenden etwa 2 Minuten weiterdünsten, den Knoblauch wieder untermischen, mit Zitronensaft beträufeln, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Apfelsauce servieren.

Zubereitungstipps im Video