Glasierte Kuchenschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierte Kuchenschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
4177
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.177 kcal(199 %)
Protein76 g(78 %)
Fett118 g(102 %)
Kohlenhydrate695 g(463 %)
zugesetzter Zucker484 g(1.936 %)
Ballaststoffe22 g(73 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D8 μg(40 %)
Vitamin E20,5 mg(171 %)
Vitamin K24,3 μg(41 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin20,3 mg(169 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure236 μg(79 %)
Pantothensäure5,4 mg(90 %)
Biotin68,4 μg(152 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium2.710 mg(68 %)
Calcium589 mg(59 %)
Magnesium373 mg(124 %)
Eisen23,3 mg(155 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren54,5 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin990 mg
Zucker gesamt549 g

Zutaten

für
1
Zutaten
100 ml Milch
100 ml Schlagsahne
175 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
200 g Mehl
50 g gemahlene Mandelkerne geschält
1 TL Backpulver
120 g Quittengelee
Zum Verzieren
220 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
3 EL Schlagsahne
100 g Zartbitterkuvertüre
1 EL Kokosöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Milch mit der Sahne, dem Zucker, dem Salz und den Eiern in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. In die Backform füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit dem Gelee bestreichen. Vollständig auskühlen lassen.
3.
Zum Verzieren den Puderzucker mit dem Zitronensaft und der Sahne zu einem dickflüssigen Guss anrühren. Den Kuchen aus der Form nehmen und in rechteckige Stücke (ca. 5x8 cm) schneiden. Mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen. Die Kuvertüre mit dem Kokosfett schmelzen und wieder leicht abkühlen lassen. In ein kleines Spritztütchen füllen und damit nach Belieben Notenmotive auf die Kuchenschnitten zeichnen. Wieder trocknen lassen.