Glasierte Rippchen vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierte Rippchen vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
2141
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.141 kcal(102 %)
Protein71 g(72 %)
Fett194 g(167 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker30 g(120 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin33 mg(275 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin20,6 μg(46 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium924 mg(23 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren78,5 g
Harnsäure394 mg
Cholesterin320 mg
Zucker gesamt32 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Pflanzenöl
200 g Ketchup
50 ml Apfelessig
75 g brauner Zucker
2 EL Worcestersauce
Chilipulver
Paprikapulver (de la Vera, geräuchertes Paprikapulver)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 kg Spareribs
1 Frühlingszwiebel
1 rote Peperoni
1 Limette

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Beides fein hacken und in heißem Öl kurz glasig anschwitzen. Den Ketchup, ein wenig Wasser und den Essig zugeben. Den Zucker, die Worcestersauce, Chilipulver, Paprikapulver, Salz und Pfeffer unterrühren und aufkochen lassen. Bei milder Hitze halb zugedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten leise köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Von der Hitze nehmen und abschmecken.
2.
Die Rippen abbrausen, trocken tupfen und mit etwas Sauce bepinseln. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Den Grill anheizen und für einen schönen Räuchergeschmack etwas Räuchermehl untermischen. Anschließend die Rippchen auf dem Grill bei schwacher Hitze (genügend Abstand zur Glut) etwa 40 Minuten grillen (je nach Dicke länger oder kürzer). Zwischendurch regelmäßig wenden und mit der Barbecuesauce bestreichen.
3.
Die Lauchzwiebel waschen, putzen und schräg in feine Ringe schneiden. Die Peperoni waschen, putzen, halbieren, Kerne ausschaben und fein würfeln. Die Limette in Spalten schneiden.
4.
Die Rippen portionieren und mit Lauchzwiebeln und Peperoniwürfeln bestreut servieren. Die restliche Sauce separat dazu reichen. Dazu passt ein Coleslaw und Maiskolben.