Glasierter Schinken mit Bechamel-Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasierter Schinken mit Bechamel-Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A1,6 mg(200 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K22,8 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,7 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium889 mg(22 %)
Calcium215 mg(22 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1 g
Kochschinken vom Schwein mit Schwarte (vom Fleischer einritzen lassen)
750 g
3 EL
1 EL
40 g
gehackte Haselnüsse
Petersilie für die Garnitur
Kartoffeln
1 kg
vorw. festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer
4 EL
2 EL
750 ml
100 g
geriebener Emmentaler
geriebene Muskatnuss
2 EL
gehackter Dill
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMöhreEmmentalerButterHonigHaselnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schinken mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf die Fettpfanne des Backofens setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 2 Stunden braten.

2.

Möhren schälen und klein schneiden. In Salzwasser 6 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, je nach Größe kleiner schneiden und in Salzwasser 25-30 Minuten garen. Dann abgießen. Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen und mit Fleischbrühe ablöschen, mit einem Schneebesen durchrühren und 5 Minuten leise köcheln lassen. Emmentaler einrühren und in der Sauce schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffeln zugeben und warm halten.

3.

Nach 1 Stunde Bratzeit etwa 500 ml Wasser auf die Fettpfanne gießen. Die Möhren 30 Minuten vor Ende der Bratzeit um den Braten legen, die Haselnüsse untermischen. Honig mit Senf verrühren und den Braten damit bepinseln. Den Braten 10 Minuten vor dem Anschneiden ruhen lassen. Auf einer Platte anrichten und mit Petersilie garnieren, die Kartoffeln mit Dill bestreut dazu reichen