Glasnudel-Tofu-Pfanne mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasnudel-Tofu-Pfanne mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
542
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien542 kcal(26 %)
Protein36 g(37 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,4 g(48 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D6 μg(30 %)
Vitamin E16,3 mg(136 %)
Vitamin K184 μg(307 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,5 mg(136 %)
Niacin26,6 mg(222 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure293 μg(98 %)
Pantothensäure7,5 mg(125 %)
Biotin83,9 μg(186 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium1.920 mg(48 %)
Calcium338 mg(34 %)
Magnesium175 mg(58 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod71 μg(36 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure400 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
1 rote Paprikaschote
1 Stange Lauch
3 cm frischer Ingwer
8 Portobello-Speisepilze
100 g Austernpilze
20 g getrocknete Morchel
500 g geräucherter Tofu
150 g Glasnudeln
Erdnussöl zum Frittieren und Braten
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Sojasauce zum Abschmecken
2 EL Limettensaft zum Abschmecken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuGlasnudelnAusternpilzMorchelLimettensaftIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Karotten waschen, schälen und in Juliennestreifen schneiden. Die Paprika waschen, die Kerne und die Innenhäute entfernen, in lange schmale Streifen schneiden. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder fein hacken. Die Champignons mit Küchenpapier abreiben und in Scheiben schneiden. Die Austernpilze in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

2.

Die Morcheln in lauwarmem Wasser einweichen. Den Tofu trocken tupfen und in 1-1,5 cm große Würfel schneiden. Die Glasnudeln in lauwarmem Wasser einweichen. Eine Wokpfanne und eine normale Pfanne auf den Herd stellen, in der Wokpfanne reichlich Frittieröl erhitzen. In der anderen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Im Frittierfett den Tofu goldgelb frittieren, herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen und im Ofen bei 80°C warm halten.

3.

Die Morcheln gut abtropfen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und ebenfalls frittieren, genauso wie die Austernpilze, beides auf Küchenkrepp abtropfen und zum Tofu geben. In der Zwischenzeit in der anderen Pfanne den Lauch zusammen mit den Karotten, dem Ingwer und der Paprika andüsten. Mit Brühe aufgießen und einmal kräftig aufkochen. Die Champignons zugeben, kurz mitkochen.

4.

Die Glasnudeln abtropfen, trocken tupfen, mit einer Schere kleiner schneiden und ebenfalls kurz frittieren. Zusammen mit den anderen Zutaten zum Gemüse in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Limettensaft abschmecken.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite