Glasnudelcurry mit Riesengarnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Glasnudelcurry mit Riesengarnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
500 g
rohe, ungeschälte Scampi
1 Stück
Galgant (etwa 10 cm)
1
3
2
3
4
1
getrocknete Peperoni
250 ml
3 EL
4 EL
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Glasnudeln 5 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Mit einer Schere in ca. 15 cm lange Stücke schneiden und in einem Sieb abtropfen lassen. Scampi waschen, schälen, längs am Rücken einschneiden und die Därme entfernen.
2.
Galgant und Zitronengras leicht quetschen, bis das Aroma wahrnehmbar wird. Zitronenblätter waschen, trockentupfen und grob zerkleinern. Korianderzweige waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und diese ebenfalls grob zerschneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, grob hacken und mit den getrockneten Peperoni im Wok ohne Fett rösten, bis alles intensiv duftet. Aus dem Wok nehmen und im Mörser leicht zerstoßen. Den Fischfond im Wok erhitzen. Außer Scampi, Glasnudeln und Koriander alle Zutaten in den Wok geben und 1 Minute kochen lassen. Glasnudeln und Scampi dazugeben und 1 bis 2 Minuten kochen lassen. Galgant und Zitronengras herausnehmen, nochmals abschmecken und servieren.
Zubereitungstipps im Video