Glasnudeln-Karotten-Pfanne aus dem Wok

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Glasnudeln-Karotten-Pfanne aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein4 g(4 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K137,8 μg(230 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin42,1 μg(94 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium953 mg(24 %)
Calcium80 mg(8 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure309 mg
Cholesterin11 mg
Zucker gesamt64 g(256 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
200 g
Zuckerschoten frisch oder TK
1
grüne Peperoni
200 g
2 EL
2 EL
4 EL
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
helle Sojasauce
50 ml
1 EL
gehacktes Koriandergrün
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZuckerschotenGlasnudelnSchlagsahneÖlRosinen

Zubereitungsschritte

1.
Für die Zuckerschoten in einem Topf Wasser zum Kochen bringen.
2.
Inzwischen die Karotten schälen und in kleine mundgerechte Stifte schneiden.
3.
Die frischen Zuckerschoten waschen, Enden abknipsen und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen; die gefrorenen nur garen, dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Die Peperoni entkernen und in kleine Würfel schneiden.
5.
Die Glasnudeln 10 Minuten in heißem Wasser einweichen. Die Rosinen im Sherry einweichen.
6.
Das Öl in einem Wok erhitzen, Karotten und Peperoni darin unter Rühren anbraten. Mit Zucker und Curry bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und noch 4 Minuten unter weiterem Rühren braten. Dann Rosinen, Zuckerschoten und die abgetropften Glasnudeln dazugeben und mit Sojasauce und Schlagsahne abrunden. Alles erhitzen, kurz aufkochen und zum Schluss mit gehacktem Koriandergrün bestreut servieren.