0

Glücksgebäck

Glücksgebäck
0
Drucken
2 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 120 Kekse
500 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
250 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!Nelke je 1/4 TL gemahlen
Hier kaufenKardamom je 1/4 TL gemahlen
Jetzt hier kaufen!½ TL gemahlener Zimt
¼ TL Muskat
2 Eier
200 g Butter
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
Zum Verzieren
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
Zitronensaft
2 Eiweiß
Lebensmittelfarbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
Schritt 2/5
In die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Gewürze, Eier und das in Würfel geschnittene kalte Fett und die Haselnüsse hineingeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt eine Stunde kühlen.
Schritt 3/5
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwa 4 mm dünn ausrollen. Mit „Glücksformen“ wie Pilz, Kleeblatt, Schwein, Hufeisen und Schornsteinfeger ausstechen oder Brezeln formen.
Schritt 4/5
Plätzchen auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (180°) 10 - 15 Minuten (Brezeln brauchen etwas länger) (Gas: Stufe 2) backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
Schritt 5/5
Zum Verzieren Puderzucker mit einigen Tropfen Zitronensaft und Eiweiß verrühren und portionsweise mit Lebensmittelfarbe einfärben. Mit dem Pinsel aufstreichen oder aus Pergamentpapier Spritzbeutel formen und auf die Plätzchen spritzen. Mit Zuckerperlen verzieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Severin SV 2447 Sous-Vide Garer (550 Watt, 6 L) edelstahl/schwar
VON AMAZON
Preis: 179,90 €
64,81 €
Läuft ab in:
SONGMICS Garderobenständer mit abnehmbaren Haken
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
Collwood Weltkarte zum Rubbeln 82x60cm
VON AMAZON
17,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages