Gnocchi-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gnocchi-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelTomateParmesanOlivenölOreganoBasilikum

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Kartoffeln mehlig kochende
120 g
40 g
2
300 g
passierte Tomaten
4
4 EL
1 EL
Oregano gehackt
1 EL
Basilikum gehackt
1
Knoblauchzehe fein gehackt
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Basilikum für die Garnitur
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, garen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Mehl und Parmesan mischen und die Eier hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken. Die Masse zu einem Teig verkneten.
2.
Fingerdicke Röllchen formen und ca. 3 cm breite Stücke abschneiden. Mit einem Gabelrücken Rillen eindrücken. Reichlich Salzwasser zum Simmern bringen (es darf nicht kochen), Gnocchi hineingeben und ca. 5 Min. gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
3.
Tomaten mit Knoblauch und Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
4.
Mozzarella in Scheiben schneiden.
5.
Gnocchi vorsichtig kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Auf vier Auflaufformen (oder eine Große) verteilen. Darüber das Öl träufeln und die Tomatensauce geben. Mozzarellascheiben darauf anrichten und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Unter- und Oberhitze ca. 15-20 Min. gratinieren.
6.
Mit Basilikum garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen