Gnocchi mit cremiger Soße aus Blauschimmelkäse, Tomaten und Basilikum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gnocchi mit cremiger Soße aus Blauschimmelkäse, Tomaten und Basilikum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
484
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien484 kcal(23 %)
Protein19 g(19 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium943 mg(24 %)
Calcium470 mg(47 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren15,6 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt4 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Gnocchi
700 g
mehlig kochende Kartoffeln
50 g
1
80 g
geriebener Parmesan
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Mehl zum Arbeiten
Für die Gorgonzolasauce
100 g
200 ml
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
150 g
1
1 EL
2 EL
frisch gehacktes Basilikum

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Kartoffeln waschen, trocken reiben, einzeln in Alufolie wickeln und im Backofen je nach Größe 50-60 Minuten weich garen. Herausnehmen, aus der Folie wickeln, schälen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Gut ausdampfen lassen. Mit Ricotta, Eigelb, Parmesan, Mehl, Salz, Pfeffer und Muska rasch zu einem Teig verkneten. Den Teig mit Mehl bestauben und zu Strängen (ca. 1,5 cm Durchmesser) rollen. In gleichmäßig große Stücke (ca. 1 cm) schneiden, zu Gnocchi formen und über die Zinken einer Gabel abrollen, sodass sie das typische Rollenmuster erhalten.
3.
Die Gnocchi portionsweise in simmerndem Salzwasser ca. 8 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
4.
Inzwischen den Gorgonzola in der heißen Brühe und Sahne schmelzen, salzen und pfeffern. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen, fein hacken und in heißem Öl kurz anschwitzen. Die Tomaten kurz mitdünsten, mit der Gorgonzolamilch aufgießen, Basilikum zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Gnocchi mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf vorgewärmte Teller verteilen, mit der Gorgonzolasauce übergießen und servieren.