Goldbrasse im Salzmantel gebacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Goldbrasse im Salzmantel gebacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 küchenfertige Goldbrasse
Saft einer Zitronen
Salz Pfeffer
1 Zweig Thymian
2 Knoblauchzehen
2 kg grobes Meersalz
2 unbehandelte Zitronen
Für die Sauce
50 g geschälte Mandelkerne
1 Fleischtomate
3 Knoblauchzehen
Salz Pfeffer
1 EL Rotweinessig
6 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölMandelkernThymianZitroneSalzKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Backofen auf 250 Gard vorheizen. Fisch waschen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln und innen und außen salzen und pfeffern. Knoblauch schälen, halbieren und mit dem Thymian in den Bauch legen. Die Hälfte des Meersalzes in einen großen Bräter schütten, glattstreichen und den Fisch darauflegen. Restliches Salz darüberstreuen, bis der Fisch ganz bedeckt ist. Im Backofen in 40 Minuten garen.
2.
Für die Sauce die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Tomate überbrühen, kalt abschrecken, häuten. Knoblauch schälen und mit den Mandeln und der Tomate im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Olivenöl unterrühren.
3.
Bräter aus dem Ofen nehmen, Salzkruste aufschlagen, den Fisch herausheben, häuten und die Filets von den Gräten heben. Mit Zitronenschnitzen auf Tellern anrichten und mit der Sauce servieren.