Goldbrasse in Salzkruste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Goldbrasse in Salzkruste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg Goldbrasse küchenfertig vorbereitet (1 Goldbrasse)
Saft von 0,5 Zitrone
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
1 Zweig Thymian
3 Knoblauchzehen
2 kg grobes Meersalz
2 unbehandelte Zitronen
Für die Mandelsauce
50 g ungeschälte Mandelkerne
1 große Fleischtomate
3 Knoblauchzehen
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL Rotweinessig
6 EL Olivenöl
Kartoffeln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölMandelkernThymianSalzPfefferKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Backofen auf 250° (Gas Stufe 5) vorheizen. Goldbrasse kalt abspülen, trockentupfen, innen und außen mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Thymian abbrausen und trockenschütteln. Knoblauch schälen und längs halbieren. Beides in den Bauch des Fisches legen.

2.

Die Hälfte des Meersalzes in einen ausreichend großen Bräter oder eine ofenfeste Form schütten und auf dem Boden glattstreichen. Den Fisch hineinlegen.

3.

Das restliche Meersalz darauf streuen, so dass der Fisch ganz davon bedeckt ist. Den Bräter oder die Form in den Backofen (Mitte) stellen und 35-40 Minuten garen.

4.

Inzwischen für die Sauce Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen, Kerne aus den Schalen drücken und in einer trockenen Pfanne rösten. Fleischtomate überbrühen, häuten und entkernen. Knoblauch schälen. Alles zusammen im Mixer pürieren.

5.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Essig kräftig würzen, Olivenöl unterrühren.

6.

Bräter bzw. Form aus dem Ofen nehmen und die Salzkruste aufschlagen. Den Fisch herausheben, häuten und die Filets von den Gräten heben. Mit Zitronenschnitzen dekorativ anrichten und zusammen mit der Mandel-Sauce servieren. Als Beilage Kartoffeln reichen.