0

Gorgonzola-Lasagne

Gorgonzola-Lasagne
0
Drucken
205
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
1 h 30 min
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Portionen
250 g Lasagne
4 rote Paprikaschoten
2 rote Zwiebeln in gut 1 cm dicke Scheiben geschnitten
2 EL frischer Zitronensaft
3 TL frischer Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kaltgepresstes Olivenöl
500 g Eskariol gewaschen, geputzt und quer in etwa 2 cm breite Streifen geschnitten
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 EL frisch geriebener Parmesan
125 g Gorgonzola in kleine Stücke zerbröckelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7

Den Grill vorheizen. Die Paprikaschoten in die Mitte eines Backblechs setzen und die Zwiebelscheiben um sie herum verteilen. Das Gemüse 10 bis 15 Minuten grillen, bis sich die Haut der Paprikaschoten gelöst hat und die Zwiebelscheiben leicht gebräunt sind. (Die Paprikaschoten müssen während dieser Zeit mehrmals, die Zwiebeln einmal gewendet werden.) Die Paprika in eine Schüssel legen, mit Klarsichtfolie abdecken und beiseite stellen. Die Zwiebeln in Ringe teilen und ebenfalls beiseite stellen.

Schritt 2/7

Die Lasagne in 3 l ungesalzenem kochendem Wasser und dem Zitronensaft etwa 7 Minuten garen - sie sollten nicht ganz gar sein. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abschrecken.

Schritt 3/7

Die Haut von den abgekühlten Paprikaschoten über einer Schüssel abziehen, um den Saft aufzufangen. Bei allen Schoten die Stiele, Samen und Rippen entfernen. Eine Paprika beiseite stellen, die übrigen drei längs in 2 cm breite Streifen schneiden. Den Saft durch ein Sieb gießen und aufbewahren.

Schritt 4/7

Die beiseite gestellte ganze Paprikaschote in Viertel schneiden. Die Stücke zusammen mit dem Paprikasaft und 2 EL frischem beziehungsweise 0,5 TL getrocknetem Thymian in der Küchenmaschine oder dem Mixer pürieren. Den Backofen in der Zwischenzeit auf 180° C (Gasherd Stufe 2-3) vorheizen.

Schritt 5/7

Das Öl in einer großen, schweren Pfanne bei mittelhoher Temperatur erhitzen. Eskariolstreifen, 0,25 TL Salz, den restlichen Teelöffel frischen Thymian sowie reichlich schwarzen Pfeffer hinzufügen. Den Eskariol etwa 5 Minuten sautieren, bis er zusammengefallen und fast die gesamte Flüssigkeit eingekocht ist. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

Schritt 6/7

Den Boden einer Auflaufform mit einer Schicht Lasagne-Nudeln auslegen. Die Nudeln mit der Hälfte des Eskariols bedecken und 1 EL Parmesankäse darüberstreuen. Die Hälfte der Paprikastreifen darauflegen und darauf die Hälfte der Zwiebelringe verteilen. Darüber eine zweite Schicht Lasagne-Nudeln, Eskariolstreifen, Parmesankäse, Paprikastreifen und Zwiebelringe sowie die Hälfte der pürierten Paprikaschoten geben. Alles mit Lasagne-Nudeln abdecken und mit dem restlichen Püree bestreichen. Den zerbröckelten Gorgonzola-Käse gleichmäßig darauf verteilen und die zuletzt noch restlichen 2 EL Parmesankäse darüberstreuen.

Schritt 7/7

Die Lasagne für 30 Minuten in den Backofen schieben. Das Gericht anschließend noch 10 Minuten stehenlassen, damit die Aromen der Zutaten verschmelzen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Seitenschläferkissen ACAMAR
VON AMAZON
58,95 €
Läuft ab in:
Seitenschläferkissen ACAMAR
VON AMAZON
69,95 €
Läuft ab in:
Detaillierter Staubsauger-ansatz, Staubsaugeraufsatz, Kreatools Bürste Universal Staubsauger Pinsel Reinigungswerkzeuge klein Reinigungsbürste für Air Vents, Tastaturen, Schubladen, Auto, Werkzeuge, Kunsthandwerk, Schmuck, Pflanzen
VON AMAZON
11,02 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages