EatSmarter Exklusiv-Rezept

Grapefruit-Orangen-Granita

mit Campari in Orangen serviert
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Grapefruit-Orangen-Granita

Grapefruit-Orangen-Granita - Gefroren, fruchtig und frisch – der krönende Abschluss eines guten Essens

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 40 min
Fertig
Kalorien:
216
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wunderbar: eine komplett fettfreie Nachspeise, die jede Menge Vitamin C liefert. Das stärkt das Immunsystem, lässt Wunden schneller heilen und schützt die Körperzellen vor freien Radikalen. Besonders Raucher profitieren davon, denn durch den Genuss von Nikotin (und Alkohol) ist der Bedarf an Vitamin c erhöht.

Die Ur-Granita kommt aus Sizilien, und das Wort bedeutet schlicht "Gefrorenes". Kinder lieben solche Desserts, besonders wenn die mal nicht auf Tellern oder in Schüsselchen serviert werden; für sie den Campari einfach weglassen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien216 kcal(10 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium384 mg(10 %)
Calcium78 mg(8 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C152 mg(160 %)
Kalium540 mg(14 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
75 g
4
2
5 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RohrzuckerBio-OrangeGrapefruit
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen, 1 Zitruspresse, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Kelle

Zubereitungsschritte

1.
Grapefruit-Orangen-Granita Zubereitung Schritt 1

Für den Sirup Zucker mit 75 ml Wasser zum Kochen bringen und so lange kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2.
Grapefruit-Orangen-Granita Zubereitung Schritt 2

Die Orangen heiß abspülen, trockenreiben und auspressen.

3.
Grapefruit-Orangen-Granita Zubereitung Schritt 3

Das in der Schale verbliebene Fruchtfleisch und die weiße Haut herauskratzen. Die Schalen im Gefrierfach fest gefrieren lassen.

4.
Grapefruit-Orangen-Granita Zubereitung Schritt 4

Grapefruits auspressen, 550 ml Saft abmessen, mit Orangensaft und Zuckersirup verrühren.

5.
Grapefruit-Orangen-Granita Zubereitung Schritt 5

Mischung in eine Auflaufform gießen und in den Gefrierschrank stellen. Wenn die Flüssigkeit an den Rändern zu gefrieren beginnt, mit einem Schneebesen gründlich durchrühren.

6.
Grapefruit-Orangen-Granita Zubereitung Schritt 6

Unter mehrmaligem Rühren etwa 4 Stunden gefrieren lassen. Zum Servieren die Granita in die gefrorenen Orangenhälften füllen und mit Campari beträufeln.

 
Schmeckt noch besser mit Wassermelone.Orangen und Pampelmusen einfach durch pürierte Wassermelone(wichtig zuvor Kerne entfernen)ersetzen, statt braunem Rohrzucker, handelsüblichen Weißen nehmen und Campari weglassen stattdessen ein wenig Zitronen oder Limettensaft nehmen zum "würzen" und abschmecken damit es nicht zu süß wird
 
Ein bisschen kalt im Moment, aber nach einem schönen warmen, scharfen Essen durchaus passend. Total lecker und einfach gemacht. War sehr angetan von diesem Nachtisch, gerade weil er nicht so süß ist, sondern so herrlich fruchtig-frisch!