Gratinierte Austern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Austern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K14,4 μg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium101 mg(3 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin36 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
8
Zutaten
10 Austern
Grob gehackte Kräuter
4 EL Petersilie
2 EL Thymian
1 EL Rosmarin
5 Scheiben Weißbrot entrindet, vom Vortag
5 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Meersalz
Zitronenspalten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotButterPetersilieThymianRosmarinAuster

Zubereitungsschritte

1.
Kräuter und zerbröckeltes Weißbrot fein mixen. Mit geschmolzener Butter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Masse zu trocken ist, noch etwas Butter hinzufügen.
2.
Geöffnete und vom Salzwasser befreite Austern gerade auf ein Bett aus Meersalz legen (am besten in Auflaufform oder feuerfeste Schale). Unter dem vorgeheizten Grill oder bei 220°C Oberhitze ca. 4 Min. goldbraun gratinieren lassen. Mit Zitronenspalten sofort servieren.