Gratinierte Austern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Austern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
12
2
1 kleine Stange
1 Handvoll
2 Stiele
100 g
2
2 EL
2 EL
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
frisch geriebener Parmesan

Zubereitungsschritte

1.
Meersalz auf ein Backblech streuen. Die Austern waschen und vorsichtig öffnen. Das Muschelfleisch lösen, säubern und zurück in die Schale legen. Auf dem Salz auslegen.
2.
Die Frühlingszwiebeln und den Sellerie putzen, abspülen und kleinschneiden. Die Petersilie, den Estragon und den Spinat abbrausen, trocken schütteln, die Petersilien- und Estragonblätter abzupfen und alles grob hacken.
3.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
4.
Die Frühlingszwiebeln mit dem Sellerie in einer heißen Pfanne in der Butter 4-5 Minuten langsam dünsten. Die Kräuter und den Spinat zugeben, den Pernod und Sahne zugeben und weitere ca. 4 Minuten dünsten. Von der Hitze nehmen und die Brösel untermischen. Mit Salz, Tabasco und Pfeffer abschmecken. Je 1-2 EL der Masse auf die Austern legen, mit Parmesan bestreuen und unter dem heißen Grill einige Minuten gratinieren. Sofort servieren.