Gratinierte Austern mit Champagnersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Austern mit Champagnersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂4,4 μg(147 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium115 mg(3 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin72 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 Austern
1 kleine Schalotte
25 g Butter
10 ml trockener Wermut
75 ml Champagner
100 ml Fischfond
Salz
weißer Pfeffer
50 g Schlagsahne
1 EL eiskalte Butter in Stückchen
1 EL geschlagene Schlagsahne
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterButterSchlagsahneAusterSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Austern aufbrechen und das Muschelfleisch aus der Schale lösen. Die Austernhälften mit dem Muschelfleisch auf einem ofenfesten Tablett in ein Bett aus grobem Meersalz setzen, so dass die Muscheln nicht umkippen können.
2.
Schalotte schälen, hacken und in Butter glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und die Flüssigkeit ganz einkochen lassen. 50 ml Champagner und den Fischfond angießen und das Ganze etwa 7 Minuten einkochen lassen. Dann die Sahne angießen und alles weitere 3 Minuten köcheln lassen. Den Sud durch ein Sieb gießen, die eiskalte Butter einschwenken und den übrigen Champagner angießen. Die geschlagene Sahne unterziehen und die Sauce kurz mit dem Mixer aufschäumen.
3.
Auf jede Muschel einen Löffel Sauce geben und unter dem vorgeheizten Backofengrill nach Sicht goldbraun gratinieren. Mit einem Petersilienblättchen garniert sofort servieren.