Gratinierte Eier

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Eier
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
200
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien200 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium152 mg(4 %)
Calcium50 mg(5 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin254 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
6
hartgekochte Eier
3
1 ½ EL
gehackte Petersilie
Kerbel je ca. 1 1/2 EL
Estragon je ca. 1 1/2 EL
1 EL
60 g
Pfeffer aus der Mühle
75 g
1 EL
frische Kräuter zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterCrème fraîcheSenfZitronensaftPetersilieEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Eier pellen und längs halbieren. Eigelb vorsichtig mit einem Löffel herauslösen. Schalotten schälen und sehr fein hacken. Kräuter mischen, die Menge halbieren und mit den Schalotten, dem, Senf, Creme fraiche und Eigelb verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Eihälften füllen und diese dann in eine Auflaufform setzen.
2.
Butter in einem Topf zerlassen und die restlichen Kräuter und Zitronensaft unterrühren. Die Kräutermasse dann über die Eier verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 10 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und mit Kräutern garniert auf einer Platte anrichten.