Gratinierte, gefüllte Süßkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte, gefüllte Süßkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
50 g
Salami in Scheiben
100 g
geräucherter Schinkenspeck in Scheiben, (ersatzweise, geräucherte
italienisches Bauernbrot
1
kleine Zucchini
1
1
1 EL
50 ml
1 Bund
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Süßkartoffeln gründlich waschen und in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten weich kochen. Abgießen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, dabei einen, ca. 0.5 cm breiten Rand stehen lassen. Das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Zucchini schälen, der Länge nach halbieren und grob würfeln. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden, ebenso den Knoblauch. Den Speck sowie die Salami in kleine Würfel/Streifen schneiden.
2.
Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit Knoblauch und Zucchini darin andünsten. Die Brühe aufgießen und ca. 5 Min. dünsten, anschließend die Salami und Speckwürfel, sowie die Süßkartoffelwürfel untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sen Schnittlauch in Röllchen schneiden und die Hälfte unterrühren. Die Füllung auf die (Hälften verteilen, diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 250-270°C Grillfunktion 3-5 Min. übergrillen. Heiß, mit Schnittlauch garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten