Gratinierte Kartoffeln mit Mont d'Or und Aprikosen-Tomaten-Chutney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Kartoffeln mit Mont d'Or und Aprikosen-Tomaten-Chutney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
festkochende Kartoffeln
4
4
1
1
1
1 TL
2
1 Stück
Zimtstange ca. 2 cm
3 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
150 g
geriebener Mont d'Or
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZuckerWeinessigSalzFleischtomateAprikose

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln gründlich waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen.
2.
Die Tomaten und die Aprikosen überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, die Aprikosen entkernen und alles in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Die Nelke mit dem Senf und Piment sowie Zimt in ein Stoff- oder Gewürzsäckchen füllen und mit Küchengarn zubinden.
3.
Die Tomaten mit den Aprikosen, Zwiebeln, Chili, 1 TL Salz, Essig und Zucker vermischen und in einem Topf unter Rühren aufkochen lassen. Offen bei geringer Hitze ca. 20 Minuten dicklich köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Das Gewürzsäckchen entfernen und das Chutney mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Ofen auf 220°C Oberhitze vorheizen.
5.
Die Kartoffeln längs halbieren und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen ca. 5 Minuten gratinieren und auf dem Chutney servieren.
6.
Dazu nach Belieben Blattsalat reichen.